18. Juli 2008
Entscheide aus dem Jurymeeting Mitte Juli
Die Jurymitglieder sind Mitte Juli zusammen gekommen, um ihre Eindrücke und Reaktionen auszutauschen und Anpassungen für den Award 2010 zu besprechen:
  • Die Kategorienaufteilung wird angepasst. Neu werden für Restaurants und Hotels wie auch für die Innenarchitektur eigene Kategorien geschaffen. Ausserdem werden auch von Schweizer Firmen im Ausland errichtete Objekte eigens ausgezeichnet. Das detaillierte Ausschreibungsreglement mit den Kategorieneinteilungen wird Ende Jahr erscheinen.
  • Der Posten des Jurypräsidenten ist momentan vakant.
Autor: Matthias Rutishauser